Lebende Krippe

Eine Besonderheit des Altöttinger Christkindlmarktes, die nicht mehr wegzudenken ist, stellt die "lebende Krippe" dar.

 

Viele Kinder freuen sich Schaferl, Ochs und Esel ganz nah zu sein. Ob es auch dieses Jahr wieder Schaferlnachwuchs gibt?

Der Sternenhimmel: Kinderträume in der Jurte

Im exotischen Ambiente einer original mongolischen Jurte findet sich für die jungen Besucher des Christkindlmarkts Rainer Baumgartners „Sternenhimmel“. Er gehörte in den vergangenen Jahren zu den aufregenden Neuerungen des Christkindlmarkts, bietet er doch der kindlichen Phantasie und dem Hang zum Wünschen und Träumen ein Forum jenseits von Kommerz und Alltagstrubel. Farben und Lichter, Klänge und die wohlige Wärme des knisternden Holzofens verbreiten eine heimelige Atmosphäre, in der das gemeinsame Singen und Musizieren, Malen und Basteln die jungen Besucher zusammenführt. In Märchen und Geschichten entdecken sie gemeinsam, was sie bewegt und wie sie miteinander die Welt gestalten und verändern können.

Immer Samstags und Sonntags ist Märchenerzählerin Christina Rupp zu Gast im Sternenhimmel. Mit der „Hüterin der Märchen und Weisen“ erleben die Besucher die faszinierende Traumwelt von Geschichten und Märchen, die ganz ohne elektronische Hilfsmittel auskommen und nur durch die Kraft der Worte und der Imagination lebendig werden.


Einlass ist zu jeder vollen Stunde.Diesen ganz ursprünglichen Zauber des Sternenhimmels kann man von Mittwoch bis Sonntag zwischen 15.00 und 19.00 Uhr erleben. Montag und Dienstag sind Ruhetage.

 

 

Altöttinger Nikolauswallfahrt 2018

15. Dezember 2018

Alle Heiligen Nikoläuse sind eingeladen, sich an der Nikolauswallfahrt zu beteiligen. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr vor der Bühne des Christkindlmarktes auf dem Kapellplatz. Anschließend Vorstellung der Hl. Nikoläuse, “Wallfahrtsumzug” auf dem Kapellplatz um den Christkindlmarkt, Andacht in der Gnadenkapelle mit Administrator und Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl, Einladung zu Glühwein und Gebäck.

 

Information:
Christian Wieser - Referent für die Nikolauswallfahrt
Telefon: 08671 / 69 29
E-Mail: info@nikolauswallfahrt-altoetting.de
www.nikolauswallfahrt-altoetting.de

» zur Anmeldung

Altöttinger Krippenspaziergang

Viele Jahres- und Weihnachtskrippen sind in den Zahlreichen Altöttinger Kirchen zu bestaunen. Diese sind eingebunden in den Altöttinger Krippenspaziergang der mit 38 Krippen in Altöttinger Schaufenstern vervollständigt wird. Orientalische, neapolitanische und alpenländische Krippen zeigen die ganze Vielfalt der Krippenbaukunst und die Freude der Altöttinger zu ihren Krippen.