Musiziert und aufgespielt

wird jeden Tag auf der Bühne im Zentrum des Christkindlmarkts!

Ein abwechslungsreiches Musikprogramm auf der Marktbühne sorgt täglich
um 17.00 und um 19.00 Uhr, am Wochenende zusätzlich schon um 14.00 Uhr 
für weihnachtliche Unterhaltung.

Der Nikolaus kommt täglich

Bei seinen Rundgängen ab dem 1. Dezember um 17.00 Uhr verteilt er Gaben an große wie kleine Besucher
und lässt Kinderaugen strahlen. Bei der Eröffnungsfeier und an den Wochenenden
begleitet den Nikolaus seine Engelschar.

Bühnenprogramm

 

Sa. 24.11.

14.00 Uhr Auftakt-Eröffnung mit Chor und Begrüßung

17.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

19.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

 

So. 25.11

14.00 Uhr Rainer “Besinnliche Lieder und Texte”

17.00 Uhr Jungbläser der Musikkapelle Inzing-Törring, Leitung: Florian Schupfner

19.00 Uhr Unterkastler Blosmusi

 

Mo. 26.11.

17.00 Uhr Blechbläser des Schulorchesters der Herzog-Ludwig-Realschule,

Leitung: Katharina Kaiser

19.00 Uhr Duo Kilian Gumbart und Andreas Schmid - Piano und Ziach

 

Di. 27.11.

17.00 Uhr Saxophon Trio, Leitung: Kilian Gumbart

19.00 Uhr Duo Kilian Gumbart und Andreas Schmid - Piano und Ziach

 

Mi. 28.11.

17.00 Uhr Bläserquartett "Froh und Munter"

19.00 Uhr Duo Kilian Gumbart und Andreas Schmid - Piano und Ziach

 

Do. 29.11.

17.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

19.00 Uhr Duo Kilian Gumbart und Andreas Schmid - Piano und Ziach

 

Fr. 30.11.

18.00 Uhr Feierliche Eröffnung Rathaus nach der Advenskranzweihe in der Stiftspfarrkirche

 

Sa. 01.12.

14.00 Uhr Gesangsgruppe Polnisch-Christlicher Verein Erding e.V.

15.30 Uhr Musikkapelle Straßbessenbach, Leitung: Joachim Zobel

17.00 Uhr Bläsergruppe „Altes Blech“, Leitung: Waldemar Zichler

19.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

 

So. 02.12.

14.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

14.30 Uhr Männergesangverein Altheim vor der Gnadenkapelle,

Leitung: Josef Meßmann

17.00 Uhr Chor “Viva la Musica”, Leitung: Marianne Wallner

19.00 Uhr Timeless Acoustic – Jeff Bassett & Otto Hopfensperger

 

Mo. 03.12.

17.00 Uhr Chor des Kindergarten Franziskushaus

19.00 Uhr Blechbläser des Schulorchesters der Herzog-Ludwig-Realschule,

Leitung: Katharina Kaiser

 

Di. 04.12.

17.00 Uhr Chor der Kindergärten Maria Ward und St. Martin

19.00 Uhr Duo Kilian Gumbart und Andreas Schmid - Piano und Ziach

 

Mi. 05.12.

17.00 Uhr Saxophon Trio, Leitung: Kilian Gumbart

19.00 Uhr Waldhornbläser Tüssling

 

Do. 06.12.

17.00 Uhr Chor und Orff-Gruppe der Josef-Guggenmos-Grundschule

19.00 Uhr Waldhornbläser Tüssling

 

Fr. 07.12.

17.00 Uhr Altöttinger Hofmusik, Leitung: Karlmann Kanzler

19.00 Uhr Timeless Acoustic – Jeff Bassett & Otto Hopfensperger

 

Sa. 08.12.

14.00 Uhr Rainer “Besinnliche Lieder und Texte”

17.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

19.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

 

So. 09.12.

14.00 Uhr Unterkastler Blosmusi

17.00 Uhr Unterkastler Blosmusi

19.00 Uhr Bläsergruppe „Altes Blech“, Leitung: Waldemar Zichler

 

Mo. 10.12.

17.00 Uhr Singing Neighbours, Leitung: Günter Ried

19.00 Uhr Singing Neighbours, Leitung: Günter Ried

 

Di. 11.12.

17.00 Uhr Bläsergruppe „Altes Blech“, Leitung: Waldemar Zichler

19.00 Uhr Schladl-Musi Weisenbläser

 

Mi. 12.12.

17.00 Uhr Chor des Kindergarten Regenbogen

19.00 Uhr Gerataler Musikanten, Leitung: Markus Eder

 

Do. 13.12.

17.00 Uhr Chor des Kindergarten St. Josef

19.00 Uhr Mele Ukes - Weihnachtliche Lieder von den “Frohen Ukulelespielern”

 

Fr. 14.12.

17.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

19.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

 

Sa. 15.12.

14.00 Uhr Rainer “Besinnliche Lieder und Texte”

15.00 Uhr NIKOLAUSWALLFAHRT

17.00 Uhr Altöttinger Hofmusik, Leitung: Karlmann Kanzler

19.00 Uhr Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting

 

So. 16.12.

14.00 Uhr Altöttinger Goldmessing

17.00 Uhr Unterkastler Blosmusi

19.00 Uhr Part of Popetown - Folkmusik der 60er und 70er Jahre

 

 

 

Ambiente für Jung und Alt

Der Reiz des Altöttinger Christkindlmarkts liegt in seiner Vielfalt.
Um den Markt mit all seinen Wegen und Gassen ganz zu ergründen, kommen die Besucher daher auch gerne wieder. Zur Attraktion sind mittlerweile auch die Treffpunkte an den Punschund Glühweinständen geworden. Nicht zu viele – dafür aber mit bester Qualität. Und wenn es noch ein feines Gebäck dazu sein soll, dann sind Altöttinger Spezialitäten gleich nebenan.